Tel:+41 (0)62 216 27 78
Oltnerstrasse 27
4614 Hägendorf
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Roland Wyss - Autoelektrik/seit 1978
Mo-Fr. 7.30 -12.00 Uhr 13.30-17.30Uhr
Sa 8.00 - 12.00 Uhr
bosch@bluewin.ch

Home Fahrrad-Träger Skiträger auf AHK Dachboxen Wo wir sind Anhängerkupplungen USA Anhängerkupplung Fz ohne AHKupplungen Standheizungen Lastenträger Camper/Wohnwagen Klima/Freon Tagesfahrlicht Locarno Ferienwohnung Oldtimer PS Püfstand Fahrwerke Besonderes Zubehör Batterien/Ladegeräte Fixpreis-Aktion Green Solo Diesel Tragbare Heizung Mietautos Mietanhänger Mottorrad Batterien Solar-Strom GPS-Tracker Flexrohre Schneeketten Versand Skiträger Thule Batterie-Trennrelais LED Scheinwerfer Wechselsystem Transportboxen Geschäftsbedingungen GPS Tracker

 

Ladegeräte

 

Optima /Exide / Batterien ab Lager Hägendorf Lieferbar, oder Versand mit DHL

 

Optima Red Top S 3.7 44Ah

 
Hochleistungsbatterie für Motorstart und Hochstromanwendungen, verschlossene AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: RT S 3,7        
Länge x Breite x Höhe: 237 mm x 172 mm 197 mm (mit Pol)    Kg. 16.1   
Kapazität: 44Ah (K20) Kaltstart EN: 730A     

Netto inkl. Fr. 195.00

 

Online Bestellen

 

Optima Red Top RT C 4.2 50 Ah

 

Hochleistungsbatterie für Motorstart und Hochstromanwendungen, verschlossene AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: RT C 4.2        
Länge x Breite x Höhe: 254 mm x 175 mm 200 mm (mit Pol)        
Kapazität: 50Ah (K20) Kaltstart EN: 815A     Kg. 19.0 

Netto inkl. Fr. 211.00

 

Online Bestellen

Optima Yellow Top 55 Ah

 
Dual Power = Hochleistungsbatterie für Motorstart und Zyklenbetrieb (Stromversorgung), verschlossene AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: YT S 4,2        
Länge x Breite x Höhe: 254 mm x 175 mm x 200 mm
 (mit Pol)        Kg. 21.8
Kapazität: 55 Ah Kaltstart EN: 765 A        

Netto inkl. Fr. 260.00

Online Bestellen

Optima Yellow Top S 5.5

 
Dual Power = Hochleistungsbatterie für Motorstart und Zyklenbetrieb (Stromversorgung), verschlossene AGM-Technologie.          
Typenbezeichnung: YT S 5.5          
Länge x Breite x Höhe: 325 mm x 165 mm x 238 mm
 (mit Pol)    Kg. 30.4    
 
Kapazität: 75 Ah Kaltstart EN: 975 A   

Netto inkl. Fr. 360.00

Online Bestellen

Optima Blue Top 55 Ah

 
Hochleistungsbatterie für Motorstart und Hochstromanwendung, verschlossenen AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: BT DC 4,2        
Länge x Breite x Höhe: 254 mm x 175 mm x 200 mm
 (mit Pol)  Kg. 21.8      
Kapazität: 55 Ah Kaltstart EN: 765 A

Netto inkl. Fr. 257.00

Online Bestellen

Optima Red Top RT C 4.2 50 Ah Seitenanschlüsse

 
Hochleistungsbatterie für Motorstart und Hochstromanwendungen, verschlossene AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: RT C 4.2        
Länge x Breite x Höhe: 254 mm x 185 mm 184 mm         
Kapazität: 50Ah (K20) Kaltstart EN: 815A      

Netto inkl. Fr. 255.00

Online Bestellen

6 VOLT

 Optima Red RT S 2.1

 

Hochleistungsbatterie für Motorstart und Hochstromanwendung, verschlossenen AGM-Technologie.        
Typenbezeichnung: RTS 2.1       
Länge x Breite x Höhe: 254 mm x 83 mm x 200 mm (mit Pol)        
Kapazität: 50 Ah Kaltstart EN: 800 A  10 sek.1000A

 

 

Netto inkl. Fr. 220.00

Online Bestellen

 

Exide Batterien

 Die absolut wartungsfreie Gelbatterie ist die ideale Versorgungsbatterie um die elektrischen Verbraucher in Ihrem Wohnmobil oder Boot zuverlässig mit Energie zu versorgen. Ebenfalls perfekt geeignet ist die G80 als Pufferbatterie in Ihrer Solaranlage.
Länge x Breite x Höhe: 353 mm x 175 mm x 190 mm (mit Pol) 
Kapazität: 80 Ah 

Anwendungsbereiche:
- Freizeit- und Sportfahrzeuge
- Gabelstapler, Baumaschinen
- Einsatz- und Sonderfahrzeuge (Feuerwehr/Rettungsdienste)
- Nahverkehrsbusse, Reisebusse
- Wohnwagen, Wohnmobile
- Sportboote, Motoryachten, Segelyachten

Netto inkl. Fr. 320.00

Online Bestellung

Die absolut wartungsfreie Gelbatterie ist die ideale Versorgungsbatterie um die elektrischen Verbraucher in Ihrem Wohnmobil oder Boot zuverlässig mit Energie zu versorgen. Ebenfalls perfekt geeignet ist die G210 als Pufferbatterie in Ihrer Solaranlage.
Länge x Breite x Höhe: 518 mm x 276 mm x 242 mm (mit Pol) 
Kapazität: 210 Ah 


Anwendungsbereiche:
- Freizeit- und Sportfahrzeuge
- Gabelstapler, Baumaschinen
- Einsatz- und Sonderfahrzeuge (Feuerwehr/Rettungsdienste)
- Nahverkehrsbusse, Reisebusse
- Wohnwagen, Wohnmobile
- Sportboote, Motoryachten, Segelyachten

Netto inkl. Fr. 590.00

Online Bestellung

Spannung: 12 Volt Kapazität: 140 Ampère/h Länge: 513 Millimeter Breite: 189 Millimeter
Höhe: 223 Millimeter Gewicht: 36.7 Kilogramm Schaltung: Schema 3 Polart: Polart 1
Kältestrom EN: 800 Ampère

 

Netto inkl. Fr. 290.00

Online Bestellung

   
       
       
   
Starthilfegerät und USB-Power Bank 12V

Leistung 4500mA, 400-600A Startleistung, USB 5V 2A
Abmessungen 192x135x45mm
Schutzart IP20
Zusatzinformation - Lithium-Polymer-Batterie
- für 4- bis 6-Zylinder Benziner mit bis
zu 4.0 Liter Hubraum (50% geladene Batt.)
- bis zu 10 Starthilfevorgänge
(mit jeweils 30 Sek. Pause)
- Funken-, Verpolungs- und Kurzschluss-Schutz
- 60cm Kabel mit robusten Klemmen und Stecker
- mit Beleuchtung und Blinklicht
- automatische Abschaltung nach Starthilfe
- inkl. 12VDC und 230VAC Ladegerät

Fr.278.00  Bestellen direkt bei bosch@bluewin.ch 
schreiben Sie was Sie möchten, und Sie erhalten umgehend
eine Zusammenfassung, mit unseren Kontodaten

Batterie Aktionen, EXIDE und OPTIMA
Kaum zu glauben aber wahr

Ab Lager Hägendorf lieferbar!

 


Das sind keine normalen Batterien 
Startsicherheit bis -40°C 
Rettungs- und Militärfahrzeuge auf der ganzen Welt sind mit diesen Batterien ausgerüstet. 
Wenn es darum geht Leben zu retten, geht man kein Risiko ein. 
Auch im Gelände sollten Sie von diesen Vorteilen profitieren. 
(intensiver Seilwindeneinsatz, extreme Schräglagen im Fahrzeug, usw.)

Technische Daten:

bullet

Einbau in jeder Lage

bullet

können im Innenraum montiert werden

bullet

Gewicht: 17,7kg

bullet

Spannung: 12V

bullet

Kapazität: über 120 Minuten können 25A entnommen werden bis zur Endspannung von 10,5V

bullet

Kaltstart: Bei -18°C 850A für 30 Sekunden

bullet

Lebensdauer: 12.000 Startzyklen (eine normale Batterie hat ca. 4000)

bullet

Selbstentladung: Nach 250 Tagen bei 23°C noch über 50% der Kapazität

bullet

Aufladung in weniger als einer Stunde mit bis zu 100

bullet

Abmessung (4,2 ohne Pole): 245 x 172 x 199mm (LxBxH)

 


Was leistet welche Batterie?

 
Red-Top:

-Als Ersatz für die Starterbatterie 
-Wenn hohe Spitzenleistung benötigt wird 
(z.B. Motor-Kaltstart oder Seilwinde)

Yellow-Top:

-Als Zusatzbatterie 
-Wenn hohe Dauerleistung benötigt wird 
(z.B. Standheizung oder Kühlschrank)

Blue-Top:

-Wie Yellow-Top, jedoch Seewasserfest (Edelstahl-Pole)

 
Möchten Sie eine Offerte, bitte Mailen Sie uns.

Bei Motorradbatterien immer L, B, H angeben.

eventuell  Entlüftung wenn wichtig links oder rechts

Jahrgang/Literinhalt des Motors/ Länge, Breite und Höhe der Batterie/ Ist der plus Batteriepool links oder rechts? Die Batterie muss immer mit den Polen gegen sich selbst stehen!   


  

Je genauer Sie uns die Daten Ihres Fahrzeuges angeben, umso sicherer ist die Offerte!

 

Ladegeräte

6/12 Volt Automatische Erkennung

OptiMate™ 5 voltmatic, das ideale Gerät mit automatischer Auswahl für die Pflege von 6V - 12V Batterien daheim. Das erste Ladegerät mit mehrstufiger Desulfatierungsrettung für 6V Batterien. OptiMate™ 5 voltmatic verfügt über alle vollautomatischen, 100 % sicheren und benutzerfreundlichen Eigenschaften der 1,5 Millionen OptiMates, die seit 1995 hergestellt wurden, und hat zusätzlich ein starken Ausgangsstrom von 2,8A (12V) und 4A (6V) für mittlere
und grösseren Batterien.
Haben Sie Ihre Batterie den Winter über vergessen? OptiMate™ 5 voltmatic ist das erste Ladegerät, das in der Lage ist, tiefentladene 6V Bleiakkus automatisch zu retten (bei 12V Batterien mit niedriger Spannung muss der Benutzer bestätigen, dass es sich um eine 12V Batterie handelt). Die gerettete 6 oder 12V Batterie wird optimal geladen, getestet und anschließend monatelang sicher erhalten. Die einzigartige OptiMate Langzeitwartungsmethode hält die Batterie nicht nur bei 100%, ohne sie je zu überladen, sondern verlängert auch nachweislich die Lebensdauer der Batterie um bis zu 400%. Dies sorgt für weniger Abfall und ist umweltfreundlicher. Kein Wunder, dass 10 der wichtigsten Hersteller OptiMate empfehlen. OptiMate™ 5 voltmatic. Garantierte Batterieleistung!

 Aktion Fr. 109.00           Online Bestellung ab Lager


Zum Laden von:
Säure / Gel / AGM Batterien
Haupteigenschaften

Optimiert Batterieleistung und -lebensdauer
Automatische 6V/12V Auswahl
Sichert langfistige Wartungszyklus
Technische Daten

Betriebsspannung
230V
50/60Hz Aufladespannung
12V + 6V
Effektiver Ladestrom
2.8A (12V) 4.0A (6V) Ladeschlussspannung -
Min. Einheits-nennleistung
8Ah (12V)
10Ah (6V)

Max. Einheits-nennleistung

120Ah (12V)
192Ah (6V)

Der neue OptiMate6 ampmatic™ ist das weltweit modernste und vielseitigste Batterielade-, Wartungs- und Testgerät. Alles in einer Einheit, in einem schicken, robusten, witterungsbeständigen Gehäuse, das sich problemlos an der Wand befestigen lässt. Sobald das Gerät angeschlossen ist diagnostiziert der ampmaticTM Mikroprozessor automatisch den Zustand Ihrer Batterie und stellt den optimalen Ladestrom und das richtige Programm ein. Eine verbesserte Version des viel gelobten OptiMate™ Mehrstufen-Desulfatierungsprogramms haucht sogar vielen tiefentladenen und ansonsten “toten” Batterien automatisch neues Leben ein. Ist der Ladevorgang abgeschlossen, sorgt der eco Stromsparmodus für extrem niedrigen Stromverbrauch
und hält dabei Ihre Batterie über Monate optimal geladen, immer kühl und sicher - ihre Lebensdauer wird um bis zu 400% erhöht!

 1. Initialisierung: Der OptiMate6 prüft, ob er an eine Batterie angeschlossen ist (= Mindestspannung 1,8V).

 2.
Programmierung: der ampmatic Prozessor prüft den Zustand der Batterie, um den geeigneten Programmeinstiegspunkt zu ermitteln.

 3. Desulfatierung und Rettung: wenn nötig werden 2 oder 3 Stufen Hochspannung und oszillierende Impulsladung angewandt, um vernachlässigte, leere Batterien (aus dem Fahrzeug ausgebaut) aus der Sulfatierung wieder in einen ladbaren Zustand zu versetzen.

 4. Grundladung: der ampmatic Prozessor stellt den Konstantstrom ein und regelt ihn dann für jede einzelne Batterie entsprechend ihrer sich verändernden elektrischen Eigenschaften ständig optimal nach.

 5. Überprüfung auf kurzgeschlossene Zellen: nach 10 Minuten beurteilt der ampmatic Prozessor die elektrischen Parameter, um festzustellen, ob es aufgrund einer kurzgeschlossenen Zelle zu Leistungsverlusten kommt.

 Aktion Fr. 120.00        Online Bestellung ab Lager


 

 6. Absorption und Ausgleich: 10 Minuten lang erfolgt die Stromversorgung impulsartig, um ein Schwanken der Spannung zwischen 13,7 und 14,3V zu bewirken, was zum Ausgleich der Zellenspannung beiträgt.

 7. Ladungsüberprüfung: 5 Minuten lang wird die Spannung auf 13,6V begrenzt, während der ampmatic Prozessor den von der Batterie absorbierten Strom überwacht. Wenn sich dabei zeigt, dass die Ladung nicht optimal ist, kehrt das Programm weitere 10 Minuten in die Absorptionsphase zurück.

 8. Ladungshalteprüfung: sobald die optimale Ladung erreicht ist, beginnt die Überprüfung auf Leistungsverluste der Batterie (und des angeschlossenen Systems). Wenn die Batterie den ersten 30-minütigen Test erfolgreich absolviert hat, wird der Test auf bis zu 12 Stunden ausgedehnt, um ein endgültiges Ergebnis zu erhalten. Wenn die Spannung während dieser Zeit unter 12,4V fällt, wird die erweiterte Prüfung abgebrochen. Die Testergebnisse lassen sich mit einem Blick auf dem übersichtlichen LED-Bedienfeld ablesen. Die 30-minütigen Tests werden stündlich wiederholt, bis der OptiMate6 abgeklemmt wird, sodass die Batteriestatusanzeige laufend aktualisiert wird.

 9. Ladungserhaltung: in abwechselnden 30-minütigen Perioden erhält die Batterie bei einer Float-Grenze von 13,6V den Ladestrom, den sie benötigt, um die Ladung bei kleinen angeschlossenen Verbrauchern, Leistungsverlusten und natürlicher Selbstentladung aufrecht zu erhalten. Der OptiMate6 kann für unbegrenzte Dauer an die Batterie
angeschlossen bleiben, die Batterie bleibt kühl und sicher. Und optimal geladen.
 

 

   

 

Ladegeraet 12 V / 4.0 A

- Beschädigt keine empfindliche Elektronik          
- Schutz vor Funkenbildung und falschem Anschluss          
- Pulserhaltung          
         
Lädt Batterien mit         1.2 - 75 Ah          
Erhaltungsladen bis         1.2 - 140 Ah          
max. Ladestrom         4.0 A          
Gewicht         0.6 kg          
Gehäuseschutzklasse IP65          
         
Optimal für die Werkstatt zum Laden und Erhalten aller 12 V Batterien    

 

Fr. 116.00

Online Bestellung ab Lager

Ladegerät Ring  6V + 12V 8 Amp

6 V + 12 V          
Anzeige bei falschem anschliessen, Schaltet sich nach Stromausfall wieder ein.          
Kein Überwachen nötig, wasserdicht (IP65), inklusiv LED-Licht          
         
Mit der cleveren pulsierenden Sulfatbehandlung          
         
200 x 96 x 47 mm       

 

Fr.113.00

Online Bestellung ab Lager

Wechselrichter 12->230V 120Watt + USB

Eingangsspannung 12V
Ausgangsspannung 230V
Leistung 120W
Abmessungen 120x65x32mm
Zusatzinformation mit separatem USB Anschluss!
90% Wirkungsgrad Schutz gegen Kurzschluss & Überlast & Unterspannung & Überspannung
Für PC/ Handys/ diverse elektr. Geräte

Fr. 96.00

Online Bestellung ab Lager

Wechselrichter 12->230V 350Watt

Eingangsspannung 12V
Ausgangsspannung 230V
Leistung 350W
Abmessungen 100x110x65mm
Zusatzinformation Kurzzeitlast bis 700Watt 90% Wirkungsgrad Schutz gegen Kurzschluss & Überlast & Unterspannung & Überspannung

Fr. 138.00

Online Bestellung ab Lager

Hochwertiges Ladegerät Professional

 

Ladegerät zum Auf- und Nachladen bzw. zur Ladeerhaltung von konventionellen Blei-Säure, Blei-Calcium/Silber Batterien, Vliesbatterie, sowie wartungsfreien Blei-Gel-Batterien ohne Abklemmen vom Fahrzeugbordnetz.

bulletSelbsterkennende Vorwahl der Battereispannung bei 6V, 12 und 24V
bulletBetrieb von eingeschalteten Verbrauchern während des Ladevorgangs
bulletStützbetrieb von Bordnetzen ohne eingebaute Starterbatterie, Puffern des Fahrzeugbordnetzes während der Diagnose, Spannungserhaltung bei Batteriewechsel
bulletNach Vollladung automatische Umschaltung in die Erhaltungsladung
bulletIn diesem Modus können schwache Batterien regeneriert werden (Abbau der Sulfatschicht). Dieser Vorgang erfolgt durch eine mikroprozessorgesteuerte IUIoU-Kennlinie.

Einführungspreis Fr. 1299.00 ( brutto Fr. 1550.00 )

 
Batterieladegeräte

Power auf Dauer

Immer eine volle Batterie!

 Von Ihrer Starterbatterie verlangen Sie vor allem eines: dass sie jederzeit einwandfrei funktioniert. Im Sommer und erst recht im Winter, mindestens vier Jahre oder 80'000 km lang. Soviel beträgt in etwa die durchschnittliche Lebensdauer einer ganz gewöhnlichen Auto-Batterie. Deutlich lebensverkürzende Wirkung hat ein batteriebeschädigendes Betriebsverhalten, wie zum Beispiel zusätzliche Belastungen durch starke Verbraucher (s. Tabelle), lange Standzeiten, mechanische Beanspruchung oder auch falsch eingestellte Regler im Fahrzeug.

Mit regelmässiger Pflege und Wartung hingegen sichern Sie sich die ständige Einsatzbereitschaft Ihrer Batterie auch über deren durchschnittliche Lebenserwartung hinaus. Zur sachgerechten Pflege gehört ein entsprechendes Grundwissen – hier erfahren Sie mehr:

 

Die Energiefresser

 Übersicht der grössten Stromfresser

Verbraucher

Leistung

Stromstärke

HiFi-Anlage
mit 4-Kanal Endstufe

 

   312 W

 

       26,0 A

Motormanagement

   150 W

       12,5 A

Beleuchtung

   150 W

       12,5 A

Heizbare Heckscheibe

   120 W

       10,0 A

Kühlergebläse

   120 W

       10,0 A

Innenraumgebläse

   100 W

         8,3 A

Nebelscheinwerfer

   100 W

         8,3 A

Klimaanlage

   100 W

         8,3 A

Fensterheber/Schiebedach

   100 W

         8,3 A

Benzinpumpe

     80 W

         6,7 A

Scheibenwischer

     70 W

         5,8 A

Heizung Waschwasser

     70 W

         5,8 A

Sitzheizung

     60 W

         5,0 A

Radio mit CD-Wechsler

     60 W

         5,0 A

Zigarettenanzünder

     50 W

         4,2 A

Bremslicht

     40 W

         3,3 A

Nebelschlussleuchte

     40 W

         3,3 A

Elektrische Sitzverstellung

     40 W

         3,3 A

Heizung Waschdüsen

     40 W

         3,3 A

ABS

     30 W

         2,5 A

Heizbare Aussenspiegel

     30 W

         2,5 A

Pumpe für Scheibenreinigung

     30 W

         2,5 A

 

DIE STARTERBATTERIE

 Diese Bezeichnung verdankt sie ihrem ausschliesslichen Einsatzzweck: dem Starten von Motoren. Dazu muss sie jeweils für eine relativ kurze Zeit eine hohe Leistung (Strom) ohne nennenswerten Spannungseinbruch bereitstellen. Das gelingt nur bei niedrigem Innenwiderstand der Batterie, der durch grosse Plattenoberflächen, einen kleinen Abstand zwischen den Elektroden und reichlich dimensionierten Verbindungen zwischen den Zellen entsprechend gering gehalten wird. Im Auto-Bereich unterscheidet man drei gängige Typen von Starterbatterien:

 Die Nassbatterie

Sehr wartungsintensiv, da bei jeder Ladung Wasser- und Sauerstoff entweichen. Der Säurestand bedarf fortlaufender Kontrolle. Zu starkes Laden lässt die Bleiplatten korridieren, was zu einer deutlichen Reduzierung der Batterielebensdauer führt. Schlimmstenfalls kann ein explosives Gasgemisch entstehen.

 Die wartungsfreie Batterie

Häufig auch unter der Bezeichnung VRLA = Valve Regulated Lead Acid Battery zu finden. Hier werden die beim Laden erzeugten Gase über die negative Elektrode wieder in Wasser umgewandelt. Bei diesem Batterietyp entfällt das Kontrollieren und Nachfüllen der Batteriesäure. Achtung: Bei zu starkem Laden tritt das überschüssige Gas über ein Sicherheitsventil aus. Da diese geringen Flüssigkeitsmengen nicht wieder ersetzt werden können, ist eine nachhaltige Beschädigung der Batterie möglich!

 Die Gel-Batterie

Zyklenfest, auslaufsicher und länger lagerfähig. Das Elektrolyt ist hier in einer gelartigen Masse eingebunden mit dem Vorteil einer um den Faktor 10 geringeren Gasung als bei Nassbatterien. Durch die im Elektrolyt enthaltene Phosphorsäure wird die Zyklenfestigkeit erhöht und somit die Wiederaufladung nach Tiefentladung begünstigt.

 

 

BATTERIE-CHECK

SO BESTIMMEN SIE DEN LADEZUSTAND … 

Die Einsatzbereitschaft einer Batterie hängt wesentlich vom aktuellen Ladezustand ab. Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen zu prüfen: über die Messung der Säuredichte oder aber über die Messung der Ruhespannung.

 Die Säuredichte ist das Hauptmerkmal für den Ladezustand einer Batterie. Mit dem Grad der Entladung sinkt die Säurekonzentration. Für die Messung benötigen Sie ein handelsübliches Aräometer (Hebesäuremesser). Liegt der Messwert unter 1,20 kg/l, ist die Batterie nachzuladen. Ein Laden vor der Messung oder auch hoher Wasserverlust verfälschen das Messergebnis. Zu Beurteilung der Startbereitschaft einer Batterie ist ein professionelles Lade- bzw. Prüfgerät erforderlich. Hier wird durch normierte Hochstrombelastung über einen vorgegebenen Zeitrum von zum Beispiel 30 Sekunden, die dabei auftretende Spannungssenkung ermittelt.

Bei herkömmlichen Batterien sollte regelmässig der Säurestand kontrolliert und gegebenenfalls ausgeglichen werden. Zum Nachfüllen bitte nur destilliertes Wasser nach DIN 43530 verwenden, niemals Leitungswasser oder Schwefelsäure! Das Auffüllen kann bis zur angegebenen „Max.“-Markierung erfolgen. Bei Batterien ohne Säurestandsmarke sollte der Säurestand etwa 10 – 15 mm über den Separatoren liegen. Wer darüber hinaus seiner Batterie etwas Gutes tun will, fettet die Pole mit säurefreiem und säurebeständigem Polfett ein und prüft den festen Sitz der Anschlussklemmen. Diese Art von Pflege mögen auch moderne wartungsfreie Batterien.

… UND SO WIRD GELADEN!

 Sachgerechtes Laden dankt die Batterie mit einer langen Lebensdauer. Zum Laden sind speziellen, auf Spannung, Ladeleistung und Batterietyp ausgerichtete Ladegeräte erforderlich. Für jede Batterie gibt es maximal zulässige Ladeströme, die den Batteriekennblättern zu entnehmen sind. Beim Laden einer entladenen Batterie sind diese Ströme zunächst relativ hoch, müssen aber mit Erreichen des Gasungspunktes deutlich reduziert werden, um Batteriebeschädigungen zu vermeiden. Gasung bedeutet die Zerlegung des Wassers in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff. Hierzu ist das Erreichen einer bestimmten Spannung erforderlich; bei älteren Batterien ca. 13,5 Volt, bei modernen ca. 14,4 Volt, immer abhängig von der Aussentemperatur. Die Höhe des Ladestroms, gemessen in Ampere, sollte zur Schonung der Batterie ein Zehntel der Batteriekapazität nicht überschreiten. Beträgt diese zum Beispiel 40 Ah, liegt der ideale Ladestrom bei 4 Ampere. Der Ladevorgang ist beendet, wenn alle Zellen gleichmässig perlen und die Säuredichte nicht mehr ansteigt. Die Ladezeit kann je nach Verfahren bis zu 14 Stunden dauern. Bei der geschilderten Normalladung wird die Batterie vollständig und schonend aufgeladen. Eine reine Notlösung sollte die Schnellladung bleiben, die Starterbatterien innerhalb kurzer Zeit auf 80% der Nennkapazität bringt und damit starbereit macht.

 W-LADECHARAKTERISTIK

 Zum Laden von Wartungsfreien und Nassbatterien sind preisgünstige Ladegeräte mit W-Kennlinie (W, Wa, W0Wa, WU, WUWa) ausreichend. Im Diagramm zeigen wir mit der WU- die wichtige W-Kennlinie.

 Das Laden erfolgt hier mit konstanter Spannung und mit einem Strom, der abhängig ist vom Innenwiderstand der Batterie. Die konstant geregelte Spannung sorgt für eine wirklich volle Batterie. Bei einem unbeaufsichtigten Daueranschluss sollte sie geringfügig unter der Gasungsspannung von 14,4 Volt (12-Volt-Batterie) liegen. Schnelle Teiladungen sind mit WU-Ladern problemlos möglich.

 WU-KENNLINIE

 Die Regelung für die Spannung U setzt kurz vor Erreichen der Gasungsspannung von 2,4 Volt pro Zelle ein. Der Strom I fällt jetzt steiler ab und geht gegen Null. 

 Unsere E-Mail Adresse:  Bosch@bluewin.ch

 

 

 

 

 

nach oben

zu Home