Tel:+41 (0)62 216 27 78
Oltnerstrasse 27
4614 Hägendorf
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Roland Wyss - Autoelektrik/seit 1978
Mo-Fr. 7.30 -12.00 Uhr 13.30-17.30Uhr
Sa 8.00 - 12.00 Uhr
bosch@bluewin.ch

Home Fahrrad-Träger Skiträger auf AHK Dachboxen Wo wir sind Anhängerkupplungen USA Anhängerkupplung Fz ohne AHKupplungen Standheizungen Lastenträger Camper/Wohnwagen Klima/Freon Tagesfahrlicht Locarno Ferienwohnung Oldtimer PS Püfstand Fahrwerke Besonderes Zubehör Batterien/Ladegeräte Fixpreis-Aktion Green Solo Diesel Tragbare Heizung Mietautos Mietanhänger Mottorrad Batterien Solar-Strom GPS-Tracker Flexrohre Schneeketten Versand Skiträger Thule Batterie-Trennrelais LED Scheinwerfer Wechselsystem Transportboxen Geschäftsbedingungen GPS Tracker

 

Unser Angebot Nützlicher Hinweis beim Gebrauch
Funktion einer Klima Anlage Stinken der Klima Anlage Fäulnisgeruch 
Physikalische Funktion Elektrische Funktion
Umbau der Klima-Anlage 
Alt auf Neu/R12 - 134a

NEU Füllgerät zu 1234yf Gas im Angebot, die Füllung ist aber etwas teurer als mit R 132a

Wir sind Spezialisten von Auto-Klimaanlagen und warten auch 
Ihre Anlage zu günstigen Preisen!
Alle Systeme  

Unser  Angebot  

NEU,NEU ohne Anmeldung,
Wir haben 3 Füllstationen,
damit Wir Sie noch schneller bedienen können!

Unser neues Füllgerät

auch geeignet fur Elektro

und Hybridfahrzeuge

 

 

      Klima-Service: ab Fr 99.00

       Im Superpreis inbegriffen:

Klimagerät anschliessen

Drücke der Anlage messen

Gasmenge bestimmen

Kaltlufttemperatur im Fahrzeug messen

Riemenspannung kontrollieren

Auffüllen mit Kältemittel 134a

bullet

Für Klima-Ersatzteile, oder sonstige Fragen schicken Sie uns ein Mail bosch@bluewin.ch
oder telefonieren Sie. 062/ 216 27 78

 

Funktion einer Klima-Anlage

 

II. Funktion

1. Physikalische Funktion

Der Kompressor saugt heißes und nicht verdichtetes Kältemittel vom Verdampfer an. Er komprimiert das Kühlmittel, zusätzlich wird es im Kondensator gekühlt. Dadurch geht das es in einen komprimierten flüssigen und kalten Zustand über. Es durchläuft die Trocknerflasche, wo evtl. vorhandene Wasserreste entzogen werden, um ein Vereisen des Expansionsventils zu verhindern.
Am Expansionsventil wird die komprimierte Kühlfüssigkeit dosiert in den Verdampfer abgegeben. Da die Flüssigkeit hier nun nicht mehr unter Druck steht, geht sie beim Durchlaufen des Verdampfers allmählich wieder in den gasförmigen Zustand über. Dazu wird aber die vorher im Kondenstor entzogene Wärme als Verdampfungswärme wieder benötigt. Diese wird der durch den Lüfter vorbeigeführten Innenraumluft des Fahrzeugs entnommen.

Das am Verdampfer außen entstehende Kondenswasser läuft durch zwei Öffnungen im Kardantunnel unter das Auto ab.

Die Klimaanlage funktioniert nur nach dem Umluftprinzip, da sie praktisch auf die Heizungsanlage "aufgesetzt" ist und diese durch Verschließen der Klappen umgeht. Deshalb benötigt sie auch einen eigenen Lüfter, um die Innenraumluft umzuwälzen.

 2. Elektrische Funktion

Mit Einschalten des Temperatur-Unterdruckschalters geht die grüne Kontrolleuchte an. Indirekt (über die pneumatische Verstellung, s.u.) wird der Lüftungsumschalter betätigt. \par Der normale Fahrzeuglüfter wird dadurch aus- und der Klimalüfter eingeschaltet. Ebenso wird die Magnetkupplung am Kompressor eingeschaltet, der Kompressor wird nun angetrieben. (Wenn beim Einschalten des Temperatur-Unterdruckschalters der Lüftungsschalter nicht eingeschaltet ist, leuchtet zwar die Kontrolleuchte, der Kompressor wird jedoch nicht angetrieben.)

Die Temperaturregelung erfolgt durch Abschalten des Kompressors, wenn die am Schalter vorgewählte Temperatur erreicht ist. Gemessen wird die Temperatur über das Kapillarrohr, das in den Verdampfer eingesteckt ist.

Nützliche Hinweise beim Gebrauch einer Klimaanlage
Die automatische Klimaanlage regelt Temperatur, Gebläsestufe und Luftverteilung selbständig. Bei manuellen Klimageräten zum schnellen herunterkühlen zuerst die höchste Gebläsestufe wählen, dann schnell kleiner drehen, um unnötige Zugluft zu vermeiden. Die Wohlfühl-Temperatur liegt im Sommer bei ca. 22°C Grad, bei extremer Hitze etwa drei bis vier Grad höher. Kurz vor dem Ziel die Klimaanlage abschalten, dann lässt sich ein Temperaturschock beim Aussteigen vermeiden.      

Stinken der Klima Anlage 

Klimaanlagen-Desinfektion

 Weshalb sollte die Klimaanlage regelmässig desinfiziert werden?

 Im Klimaverdampfer entstehen verschiedentliche Temperaturen, es herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Bakterien und Viren, welche über die angesogene Luft in den Klimaverdampfer gelangen, können sich dort unter idealsten Bedingungen ungehindert vermehren. Man spricht hier von einer Verkeimung. Der Pollenfilter kann diese Mikroorganismen nicht abhalten, da diese viel zu klein sind. Die Keime werden deshalb mit dem Luftstrom aus den Lüftungsöffnungen direkt in den Fahrzeuginnenraum geblasen. Anfangs wird man als Fahrzeuginsasse davon nichts feststellen können, kein Geruch weist auf die Verkeimung hin.

 Mit der Zeit sterben die ältesten Keime ab und bilden sofort wieder einen optimalen Nährboden für neue Keime. Die abgestorbenen Keime bilden eine schleimige Schicht, die verfault. Diese schleimige Masse kann auch den Kondenswasserablauf verstopfen. Zusätzlich verhärtet sich dieser Schleim und es wird daher immer schwieriger, ihn zu entfernen. Dies kann sogar dazu führen, dass der Verdampfer ausgewechselt werden muss.

Erst in diesem Stadium bemerkt der Benutzer die Verkeimung aufgrund des Fäulnisgeruchs, der via Lüftungsöffnungen in den Innenraum dringt.

Die präventive Desinfektion

Die vorbeugende Desinfektion wird durchgeführt, wenn noch kein Fäulnisgeruch feststellbar ist, normalerweise zusammen mit dem Jahresservice.

 Kosten: Fr. 50.00    inkl. Spezial-Desinfektionsmittel  ( nur im Zusammenhang mit einem Klima-Service)

Die akute Desinfektion

 Die akute Desinfektion wird notwendig, wenn bereits ein Fäulnisgeruch feststellbar ist. Sie ist aufwändiger, da das Desinfektionsmittel direkt auf den Verdampfer gesprüht werden muss. Bei starken Verkrustungen muss die Behandlung wiederholt werden, da sich der verkrustete Schleim nur schichtweise entfernen lässt. 

Grund Reinigung mit spez. Desinfektionsmittel Fr. 99.00


Der Erfolg liegt  bei etwa 90%. Sollte der Geruch anhalten muss der Verdampfer ausgebaut werden und separat  
gereinigt werden.

Wie funktioniert das?

 Für die Klima-Desinfektion verwenden wir ein spezielles Produkt der Firma Invento AG in Aesch BL. Dieses Produkt ist völlig ungiftig für Mensch und Tier und nicht korrosiv. Es funktioniert über einen Oxydationsprozess der stattfindet, sobald das Produkt mit der Aminosäure der Keime und mit Sauerstoff zusammentrifft. Das heisst, die Keime werden nicht vergiftet, wie das bei anderen Desinfektionsmitteln üblich ist, sondern wegoxydiert also quasi verbrannt.

  Reinigung zum selber machen

CLIMA-1 Klimareiniger Klimareiniger und Geruchsbeseitiger

Gerade nach der feucht-kalten Jahreszeit ist die Gefahr von Schimmel und Bakterien im Fahrzeuginnenraum sehr hoch. Klimaanlagen bieten einen idealen Nährboden. Geruchsbildung und Gesundheitsgefährdung sind oft die Folgen.

 Clima-1 powerfresh ist der perfekte Klimaanlagen-Reinigungsspray:
Er reinigt und desinfiziert dabei nachhaltig sämtliche Lüftungskanäle. Er wirkt zuverlässig gegen Schimmel und Bakterien und neutralisiert Gerüche.

Nach der kinderleichten 15-minütigen Anwendung präsentiert sich der komplette Innenraum angenehm frisch.

Anwendung: Kinderleichte Anwendung garantiert!
Dose vor Gebrauch schütteln. Motor starten. Klimaanlage auf „kalt“, Lüftung auf höchste
Stufe und Umluft stellen. Lüftungsschlitze öffnen.

Fahrersitz ganz nach vorne schieben und Rückenlehne vorklappen. Dose hinter dem Fahrersitz im hinteren Fußraum platzieren. Sprühkopf bis zum Einrasten durchdrücken.

Fahrzeug verlassen, Fenster und Türen schließen. Nach 15 Minuten alle Türen öffnen und das Fahrzeug auslüften. Motor abstellen.

 
 
   

Reinigt Klima- und Lüftungsanlangen, insbesondere Kfz-Klimaanlangen. Das Wirkstoffgemisch beseitigt schnell und effektiv unangenehme Gerüche aus Verdampfer und Lüftungsführungen, hinterlässt einen frischen Geruch und beugt neuen Verunreinigungen vor.

Fr. 25.00

Online Bestellung

 

 

Umbau der Klima-Anlage  bei älteren Fahrzeugen,
von R12 auf 134a kein Problem.
 

verlangen Sie eine Offerte!

bosch@bluewin.ch
 

nach Oben